Oriental & Schubert

Scheinbar widersprüchlich sind die Inszenierungen der Choreografin Tana und der Tänzerinnen von BMOT: u.a. orientalischer Tanz zur Musik von Franz Schubert und Modernes zu orientalischen Rhythmen. Pointiert von Texten und Gedichten, gelesen von Schauspieler und Kulturjournalist Walter Gellert.

künstlerische Leitung: Tana:
stellt die Show-Programme für BMOT zusammen, integriert Musiker (insbesondere die Trommelgruppe um Georg Köpf), choreografiert die Gruppenchoreografien
und coached die Soli und Duette von BMOT (und einiger externer TänzerInnen) und bringt eigene Contemporary-Tanztheaterstücke auf die Bühne –
eine „Werk“-Zusammenstellung findet sich auf www.tana-bauchtanz.com
Tänzerinnen für „Oriental & Schubert“:  Amia, Adelaide, Bettina Knett, Brigitte Schauerhuber, Sarah Feichtinger, Steffi Weiss, Tana und Teresa Emich
TrommlerInnen: Clemens Teudloff, Georg Köpf, Ursula Littmann
Ton- Und Lichttechnik: Florian Knett

Lesung: Walter Gellert

Walter Gellert, geboren in Wien, arbeitete nach einem Studium der Rechtswissenschaften als Schauspieler für Theater und Fernsehen.
Seit Mitte der 1970er Jahre war er als Kulturjournalist für den ORF tätig ‐ zuletzt als Leiter der Aktuellen Kultur in Ö1. Seit 2003 arbeitet Walter Gellert wieder als Schauspieler,
Rezitator und Autor.
BMOT (Barock, Modern und orientalischer Tanz – Verein zur Entwicklung und Verbreitung stilübergreifender Tanzformen) beschäftigt sich seit 2014 mit der engen
Verzahnung von Orient und Okzident in Musik und Tanz. Charakteristisch ist die Mischung aus Barock- und klassischem Ballett, die um moderne und orientalische
Tanzelemente ergänzt wird.

 

Tickets ab € 12.-

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

05 Mrz 2023

Uhrzeit

19:00

Mehr Info

Tickets
Tickets