Jenseits von Exodus – Ein Film von Farhad Varahram

JENSEITS VON EXODUS – Kindheitserinnerungen der zweiten Generation iranischer Einwanderer in Wien

 

Gemeinschaften sind vielschichtig. Auch jene der iranischen Diaspora in Wien. So gibt es mehrere Familien, die sich nach dem Ausbruch des Iran-Irakkrieges im September 1980 in Wien niedergelassen haben – einige freiwillig, andere, weil sie fliehen mussten. Egal, wer weshalb nach Wien kam, man hat sich in dieser neuen Stadt, in diesem neuen Land gefunden. Und auch die Kinder dieser Familien haben sich gefunden.

Mittlerweile sind mehr als 30 Jahre seit der Zuwanderung und Flucht dieser Familien vergangen. Diese Kinder sind nun erwachsen. Sie haben studiert, Ausbildungen gemacht, geheiratet, selbst Familien gegründet.

Dieser Film handelt von diesen Kindern, die von ihren Erinnerungen erzählen. Wie es ist Teil dieser speziellen Gemeinschaft zu sein, dieser Geschichte des damals und des jetzt, ihre Beziehung zu dem Land ihrer Eltern und jener zu einem neuen Land und einer österreichischen Gesellschaft.

 

Tickets € 10.-

Datum

01 Okt 2023
Vorbei!

Uhrzeit

19:00

Mehr Info

Tickets
Tickets