Fraumata Famosa

Wann hat man schon die Gelegenheit, fünf herausragenden Frauen aus unterschiedlichen Epochen der Weltliteratur beim

gegenseitigen Austausch über ihre Schicksale und Alltägliches zu beobachten, wenn nicht im Theater?! Das mag auf den ersten

Blick wie eine überflüssige Fortsetzung bereits perfekt erzählter Geschichten, ein anmaßendes Geplänkel im Windschatten

großer Autoren oder nach einem feministisch motivierten Aufschrei klingen. Und ja, das mag alles zutreffend sein. Die eigentlichen

Intention ist jedoch, einen Blick über das allgemein Bekannte hinaus zu werfen, um aufzuzeigen, wie sich die Menschen

möglicherweise entwickelt haben und ihnen die Chance zu geben, sich zu ihrer Geschichte zu äußern.

 

Generell kratzt das Stück an verkrusteten Rollenbildern; es ist ein In-den-Mittelpunkt-Stellen jener, die wegen ihrer Geschichte

oder der Handlung ein Schattendasein führen bzw. verurteilt werden. Dabei sind Pathos und Humor unverzichtbare Stilmittel,

um alles abschütteln zu können, was an einem kleben geblieben ist …

 

Im Speziellen ist „Fraumata Famosa“ aber eine tiefe Verbeugung und liebevolle Hommage an die großen Literaten und das

Theater an sich.

 

mit STEFANIE FONDI, MARGARETE VOGGENEDER, NELLY PIETSCH,

BARBARA EDINGER & JASMINA EDER. Text & Regie: PETER UHL

 

Tickets ab € 15.-

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

06 Okt 2022

Uhrzeit

20:00

Mehr Info

Tickets
Tickets