Amokläufer in der Schwebe – Ein Abend mit Gregor Seberg, Kurt Palm und Sophie Abraham

Nach dem Roman „Der Hai im System“ von Kurt Palm

Es geht schief, was nur schief gehen kann. Es scheitert, was nur scheitern kann. Schauspieler und TV-Kieberer a. D., Gregor Seberg, Bestsellerautor Kurt Palm und die großartige Cellistin Sophie Abraham lassen an diesem Abend das Publikum tief in die Abgründe toxischer Männlichkeit blicken. Dass dabei auch gelacht werden darf, versteht sich bei diesem „Trio infernale“ von selbst.

Die Lehrerin Franziska Steinbrenner hat endlich den Sorgerechtsstreit um ihre Tochter gewonnen. Der Polizist Philip Hoffmann befindet sich in einem Liebesdilemma, weil ihm eine mysteriöse Fremde damit droht, ihre Affäre publik zu machen. Währenddessen sitzt ein Mann in seiner Wohnung und denkt über sein gescheitertes Leben nach. Neben ihm lehnt ein geladenes Sturmgewehr …

In seinem neuen Roman „Der Hai im System“ führt Kurt Palm äußerst gekonnt diese desolaten, nach Erlösung schreienden Leben, zusammen, heftet sich an ihre Spuren und liefert so empörende wie zu Herzen gehende Verzweiflungsporträts. Ein Thriller, der im Galopp auf die Katastrophe zusteuert.
An diesem Abend werden keine Gefangenen gemacht.

 

In seinem neuen Roman „Der Hai im System“ führt Kurt Palm äußerst gekonnt diese desolaten, nach Erlösung schreienden Leben, zusammen, heftet sich an ihre Spuren und liefert so empörende wie zu Herzen gehende Verzweiflungsporträts. Ein Thriller, der im Galopp auf die Katastrophe zusteuert.

Toxische Männlichkeit trifft Meister der Spannung

Die Lehrerin Franziska Steinbrenner hat endlich den Sorgerechtsstreit um ihre Tochter gewonnen. Der Polizist Philip Hoffmann wird von seiner Ex-Geliebten erpresst. Währenddessen sitzt ein Mann in seiner Wohnung und sinnt nach Rache. Neben ihm lehnt ein Sturmgewehr mit 42 Kugeln im Magazin. Drei Menschen, deren Leben miteinander verwoben sind. Sie kennen einander nicht, aber ihre Wege werden sich auf fatale Weise kreuzen.

 

Die 1986 geborene Cellistin Sophie Abraham komponiert, interpretiert und improvisiert entlang musikalisch-kreativer Grenzüberschreitungen. Zwischen Klassik, zeitgenössischen Kompositionen und experimentellen Klanglandschaften.

Gregor Seberg, geboren 1967 in Graz, studierte am Konservatorium der Stadt Wien Schauspiel. Seit Ende der 80er-Jahre arbeitet er als freier Schauspieler, Regisseur und Autor.

Kurt Palm, 1955 in Vöcklabruck geboren, lebt als Autor und Regisseur in Wien. Palm wurde mit der gefeierten TV-Produktion „Phettbergs Nette Leit Show“ (1994-96) bekannt. Sein Bestseller „Bad Fucking“ (Residenz 2010) wurde 2011 mit dem Friedrich-Glauser-Preis für den besten deutschsprachigen Krimi des Jahres ausgezeichnet und war auch als Film erfolgreich. Zuletzt erschienen seine Romane „Strandbadrevolution“ (Deuticke 2017) und „Monster“ (Deuticke 2019).

 

Tickets ab € 16.-

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

27 Apr 2023

Uhrzeit

20:00

Mehr Info

Tickets
Tickets